Moderne Tierklinik für Kleintiere und Großtierpraxis mit kleinem Pferdeanteil in einer wunderschönen Gegend sucht Verstärkung für die kleinen Tiere! Wir führen in der sympathischen Kleinstadt Weingarten in direkter Nähe zur Stadt Ravensburg und im wunderschönen Umland des Bodensees eine anspruchsvolle Kleintierklinik und bieten abwechslungsreiche Arbeit!

Unsere Klinik wird von den beiden Praxisinhabern geführt und genießt einen sehr guten Ruf. Empathie, Freundlichkeit und Kompetenz sind uns sehr wichtig. Unsere Praxis ist trotz ihrer Größe sehr familiär. Das engagierte Team besteht aus acht TierärztInnen sowie acht TFA und ist sehr konstant.

Medizinisch sind wir sehr gut ausgestattet mit digitalem Röntgen (auch Zähne), Zahneinheit, Ultraschall, OP-Bereich, Station und eigenem Labor. Auf unserer Homepage www.tierklinik-ganal-ewert.de finden Sie weitere Informationen.

Wir suchen für unser nettes und kollegiales Team in der Kleintierklinik baldmöglichst einen Tierarzt oder eine Tierärztin in Voll- oder Teilzeit ohne Wochenend- und Nachtdienste! Die intensive und gründliche Einarbeitung von AnfangsassistentenInnen ist für uns sehr wichtig. Sie lernen von unseren erfahrenen Tierärzten und Tierärztinnen alle Kniffe der Kleintierpraxis, gerne können Sie aber auch bereits Erfahrung in der Kleintiermedizin mitbringen! Die Stelle ist auch für den Wiedereinstieg nach Elternzeit geeignet.

Dafür bieten wir eine sehr gute Bezahlung, die regelmäßig leistungsbezogen angepasst wird. Wir orientieren uns dabei an den BTK-Empfehlungen. Hinzu kommen vermögenswirksame Leistungen oder Beiträge zur betriebliche Altersversorgung.
Flexible Arbeitszeitmodelle, ein gut strukturierter Dienstplan und geregelte Arbeitszeiten mit digitaler Zeiterfassung sind unser Standard. Regelmäßige Fortbildungen werden gefordert, gefördert und finanziell unterstützt.

Wenn Sie Lust haben, ab dem 01.09.2021 bei uns zu arbeiten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Auch ein früherer oder späterer Arbeitsbeginn ist möglich!

Auf Ihre Bewerbung freut sich Dr. Christoph Ganal.